24-Stunden-Elektro-Notdienst 0664 32 63 095

Objektfunkanlagen

objektfunkanlagen österreich

Eine Objektfunkanlage (OFA) ist eine stationäre funktechnische Einrichtung zur Einsatzunterstützung der Feuerwehr bzw. Rettung und Polizei, die einen direkten Funkverkehr der Handsprechfunkgeräte innerhalb des gesamten Gebäudes/Gebäudekomplexes sowie von außen nach innen und umgekehrt ermöglicht.

Die Ausführung einer Objektfunkanlage ist in der Richtlinie TRVB S159 genau definiert. Diese regelt nicht nur den Anwendungs- und Versorgungsbereich der Anlage. Es wird auch zwischen „Vollversorgung“, welche in sämtlichen Räumen eine Funkversorgung garantiert, und „Brandabschnittsversorgung“ für Teilbereiche unterschieden. Die Anforderungen an die technischen Bestandteile der Objektfunkanlage sind ebenfalls genau geregelt.

Um unnötigen Mehraufwand zu vermeiden, empfehlen wir, bereits vor Baubeginn die allfällige Notwendigkeit einer Objektfunkanlage mit den zuständigen Behörden abzuklären!

Planung, Errichtung und Wartung von Objektfunkanlagen

Als eines der führenden österreichischen Unternehmen bieten wir Ihnen im Bereich Objektfunk den kompletten Service von der Planung und Realisierung bis zur Abnahme und Wartung von analogen und digitalen (TETRA) Funkanlagen. Hervorzuheben ist, dass wir die Errichtung und Verkabelung der Anlagen durch eigenes geschultes Fachpersonal – ohne Subunternehmen und ohne Leihpersonal – vornehmen. Dies garantiert Ihnen hohe Qualität und immer nur einen Ansprechpartner während der gesamten Projektlaufzeit. Auch die Abnahme mit einer akkreditierten Prüfstelle wird von uns organisiert und durchgeführt.
Es werden ausschließlich geprüfte und laut TRVB S159 zugelassene Komponenten verwendet.

Was wir Ihnen bieten können:

  • Hilfestellung bei der Ausschreibungsausarbeitung für Planungsunternehmen
  • Funkvermessung mit eingezeichnetem Feldstärkenverlauf
  • Errichtung von Objektfunkanlagen (auch Verkabelung)
  • Abnahme durch akkreditierte Prüfstelle laut TRVB S159
  • Vollständige Dokumentation, unter anderem mit ACAD-Plänen
  • Einschulung des Personals in alle Funktionen
  • Durchführung der jährlich vorgeschriebenen Wartung

Zum Projektende erhalten Sie nicht nur das positive Abnahmeprotokoll. Sie erhalten auch die Gewähr, für die vorgeschriebenen Wartungen und im Fall einer Störung immer einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite zu haben. Projekte wie SCS, Donauzentrum, Hauptbahnhof Wien oder ÖBB-Konzernzentrale, um nur einige zu nennen, zeugen von unserer Kompetenz und jahrelangen Erfahrung. Über 65 positiv abgenommene Anlagen österreichweit sprechen für sich!

 

Unsere Referenzen

 

Damit sind wir im Bereich Objektfunk Marktführer im Osten Österreichs!

 

Ihr Ansprechpartner für Objektfunk

Franz Gsertz

Handy: +43 664 / 834 87 44
Büro: +43 3354 / 20 122-13
E-Mail: fgsertz@ftk.at